Die Anleitung im Uberspacewiki entspricht jetzt diesem Beitrag, also einfach wie dort beschrieben vorgehen ;)

Die installation mit der Ghost-CLI funktioniert unter einem Uberspace nicht wirklich, daher sind einige Schritte von Hand notwendig:

Schritte: folge der Anleitung im Uberspacewiki überspringe jedoch die Schritte Installation und Konfiguration, beziehungsweise tue stattdessen das in diesem Post beschriebene ;)
Wichtig ist das du dir einen Port ausgesucht hast und Node in Version 4 vorliegt. Achtung, wenn du von Ghost 0.11 updatest musst du deine alte Datenbank löschen und gesondert migriegen, wie hier beschrieben.

Verbinde dich per ssh mit deinem Uberspace

Erstelle dein Ghost Verzeichnis und wechsele in dieses
mkdir ghost && cd ghost

Lade die aktuelle Ghostversion herunter
wget https://github.com/TryGhost/Ghost/releases/download/1.1.0/Ghost-1.1.0.zip

Entpacke die geladene Datei und lösche sie:

unzip Ghost-1.1.0.zip

rm Ghost-1.1.0.zip

Installiere die Abhängigkeiten:

npm install --production

lege die Konfiguration an und befülle sie mit deinen Daten:

vi config.production.json

{
    "url": "DEINEURL",
    "database": {
        "client": "mysql",
        "connection": {
            "host"     : "localhost",
            "user"     : "DEINUSERNAME",
            "password" : "DEINDBPASSWORD",
            "database" : "DEINEDATENBANK",
            "charset"  : "utf8"
        }
    },
    "server": {
        "host": "127.0.0.1",
        "port": "DEINGHOSTPORT"
    },
    "auth": {
        "type": "password"
    },
    "paths": {
        "contentPath": "content/"
    },
    "logging": {
        "level": "info",
        "rotation": {
            "enabled": true
        },
        "transports": ["file", "stdout"]
    }
}

nun initialisiere die Datenbank

npm install -g knex-migrator

NODE_ENV=production knex-migrator init

jetzt kannst du unter DEINEDOMAIN/ghost die Einrichtung abschließen